1994

Bereits im Spätsommer ´93 begannen die Vorbereitungen zur CD-Produktion. Um das musikalische Spektrum der CD zu erweitern, wurde Heiner Lehmann (zuvor Gitarrist und Sänger der Berliner Polit-Rockband “BIZARR”) in das Projekt eingebunden. Nach diversen Proben und ersten Überlegungen zu ausgewählten Titeln fand man mit dem Produzententeam des "Tonstudio Krex" in Berlin kompetente Ansprechpartner, um die Platte aufzunehmen und konzeptionell zu erarbeiten.

Von Februar bis Mai 1994 fanden dann die eigentlichen Aufnahmen der LP "Egoist" statt. Mit Gerd Wölk als Gastmusiker am Fretlessbass komplettierte man zwei Titel der Produktion.

Nachdem Heiner Lehmann auch das Layout des Covers übernahm, man sich für den Bandnamen "Romance in the Maze" entschied, überlegten die Musiker, ihr Material live umzusetzen. Eine Band war geboren. Heiner war ab sofort vollwertiges Mitglied des Projektes.

Im Herbst standen Heiner, Enrico und Frank das erste Mal zur Record Release Party gemeinsam auf der Bühne und präsentierten ihr Debutalbum.

Zurück zu 1990-1993

Weiter mit 1995-1998