Frank Senftleben und Enrico Thoms, Tür an Tür wohnend und Klassenkameraden, begründeten 1985 ihre erste gemeinsame musikalische Zusammenarbeit. Als Tanzmusikduo absolvierten sie in den Folgejahren unzählige Auftritte auf unterschiedlichen Events und erhielten diverse Engagements, u.a. als Begleitband eines Kinderchores.

Weiterlesen

Das Jahr 1999 war geprägt von Veränderungen. Bereits im Vorjahr verlegte Frank Zepernick seinen Wohnsitz in einen anderen Bezirk, so dass es immer schwieriger für ihn wurde, den Proben beizuwohnen. Trotzdem engagierte er sich, so gut er konnte. Seinen Part für die Bassaufnahmen im Tonstudio hatte er bereits eingespielt. Die Produktion der Platte hatte nunmehr Gestalt angenommen, so dass nicht nur die Bass-, sondern auch die Drum-, Synth- und Gitarrenspuren abgeschlossen waren.  

weiterlesen

Bereits im Spätsommer ´93 begannen die Vorbereitungen zur CD-Produktion. Um das musikalische Spektrum der CD zu erweitern, wurde Heiner Lehmann (zuvor Gitarrist und Sänger der Berliner Polit-Rockband “BIZARR”) in das Projekt eingebunden. Nach diversen Proben und ersten Überlegungen zu ausgewählten Titeln fand man mit dem Produzententeam des "Tonstudio Krex" in Berlin kompetente Ansprechpartner, um die Platte aufzunehmen und konzeptionell zu erarbeiten.

Weiterlesen

Als das ursprüngliche Bandprojekt 2004 nicht mehr weiter verfolgt wurde, nahm Frank die Chance wahr, sich anderen musikalischen Richtungen zuzuwenden. Dabei entstanden Mitarbeiten als Musiker, die Begleitung und musikalische Führung kleinerer Projekte, wovon drei in jeweils einer Singleproduktion endeteten und die Annahme einer Offerte, ein Musical zu komponieren. 

Weiterlesen

Seit der Record Release Party 1994 fanden nunmehr diverse Konzerte statt. Zur Verstärkung stieß 1995 Frank Zepernick als Bassist zur Band und komplettierte somit eine klassische Besetzung. Während der Proben zum Live-Programm erarbeitete die Band weitere Songs, so dass bereits 1996 die ersten Vorarbeiten und Aufnahmen zur zweiten CD stattfanden.

Weiterlesen

Aus einer Laune und einem Anlass heraus, spielte Frank mit der Idee, das Bandprojekt 2011 noch einmal für ein einziges Konzert zu beleben. Die letzten Live-Aktivitäten fanden vor mehr als zwölf Jahren statt, so dass der Arbeitsaufwand und die Probentermine umfangreich waren.

weiterlesen